Neuigkeiten von und rund um SHUUZ

Neuigkeiten von und rund um SHUUZ – Gutes tun mit alten Schuhen

Warum bei der Tintenkiste mitmachen?

Wir haben uns bei der Entwicklung der Tintenkiste die berechtigte Kritik an SHUUZ, z.B. wegen des hohen Gewichts der Schuhpakete, der Dauer der Auswertung der Pakete oder auch des Aufwandes bei der Beschaffung eines passenden Kartons zu Herzen genommen.

Welche Vorteile die Tintenkiste den Teilnehmern bietet, haben wir auch auf Darum sollten Sie mitmachen zusammengefasst.

Wir sammeln Tintenpatronen

Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Tintenkiste kostenlos! Worauf warten Sie noch? In Ihrem SHUUZ Benutzerkonto können Sie kostenfrei eine Tintenkiste anfordern. Sie kommt binnen weniger Tage per Post in Ihre Einrichtung oder direkt zu Ihnen nach Hause.

Wir sammeln Tintenpatronen

Und noch eine Tintenkiste, die wir vergüten durften. Heute angekommen, heute gutgeschrieben. Und auch gleich eine neue Tintenkiste zugesandt. Dieses Mal aus Brandenburg (der Ort, nicht das Bundesland), die 46€ Erlös haben wir natürlich bereits gutgeschrieben.

Eine Bitte noch: Die Düsenplatten bitte nicht mit Klebeband zukleben, das verstopft die Düsen und die Patronen kann dann nicht wieder befüllt werden!

Wir sammeln Tintenpatronen

FRAGEN ZUR TINTENKISTE:

Wir wurden gefragt, wie die Tintenkiste denn eigentlich genau funktioniert. Dazu haben wir natürlich eine Anleitung erstellt!

Wir sammeln Tintenpatronen

Ganz kurz erklärt: Die Tintenkiste anfordern, sie kommt zusammen mit Werbematerialien (Mitmachkarten, Poster & Co.). Das Umfeld aktivieren und sammeln. Sobald die Tintenkiste voll ist, mit dem ebenfalls beiliegenden Rücksendeetikett versehen und kostenfrei bei der Post abgeben. Die Vergütung erfolgt binnen weniger Tage, wahlweise auf das SHUUZ Benutzerkonto oder direkt per Überweisung. Gleich wieder eine neue Tintenkiste bestellen. Fertig!

Wir sammeln Tintenpatronen

Die zweite Tintenkiste ist angekommen, darin befand sich sogar eine Tintenpatronen mit Druckkopf mehr als in der ersten Tintenkiste: 50€ Erlös haben wir der Teilnehmerin aus Oberpleichfeld auch bereits gutgeschrieben und eine neue Tintenkiste ist auch schon unterwegs.

Wir sind schon gespannt auf die nächsten Tintenkisten. Sie haben noch keine Tintenkiste für Ihre Einrichtung angefordert? Das ist kostenlos und lohnt sich!

Wir sammeln Tintenpatronen

Eine Aktion mit doppeltem Effekt

Die NaturkiTa Baumberger Strolche aus Nottuln beteiligt sich erfolgreich bei Shuuz.

Großartige 103,7 kg Schuhe wurden seit Beginn der Aktion bereits gesammelt und zu Shuuz geschickt.

Sogar zwei Unternehmer aus Nottuln unterstützen KiTa und haben bei sich im Geschäft Sammelboxen aufgestellt. Wir danken herzlich dem Kinderkleiderfachgeschäft „Dorfkind“ und dem Friseursalon „Kopfarbeit“ für die Unterstützung der Shuuz-Aktion!

Zum Artikel


Wäre die Tintenkiste eine Aktion auf Zeit dann hätten wir nun eine Siegerin: Eine teilnehmende Einrichtung aus Swisttal hat uns 8 Tage nach Start der Tintenkiste schon eine volle Tintenkiste zurückgesandt.

Inhalt: 49 Tintenpatronen mit Druckkopf. Alles richtig gemacht, wir haben die 49€ Erlös bereits der Einrichtung gutgeschrieben.

Wir sammeln Tintenpatronen

FRAGEN ZUR TINTENKISTE:

Es sind ein paar Fragen zur Tintenkiste aufgekommen, die wir natürlich gerne beantworten!

Zum einen die Frage, was genau eigentlich gesammelt wird: Dazu haben wir eine Internetseite erstellt, die Ihr hier findet. Gesammelt werden Tintenpatronen mit Druckkopf.

Wir sammeln Tintenpatronen

Zum anderen wurde uns die Frage gestellt, ob sich die Sammlung von Tintenpatronen mit Druckkopf denn lohne. Oder anders gefragt, wie viele solcher Tintenpatronen mit Druckkopf eigentlich anfallen und wo:

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland von den Marktführern HP und Canon über 20 Millionen Tintenpatronen mit Druckkopf verkauft. Die meisten davon kamen im privaten Umfeld im Einsatz! Unternehmen & Behörden setzen eher auf Laserdrucker, während Haushalte die im Vergleich zum Laserdrucker viel kleineren (und günstigeren) Tintenstrahldrucker bevorzugen. Im Jahr 2020 wird diese Menge wegen der Umstellung aufs HomeOffice wahrscheinlich noch stark gestiegen sein, dafür liegen uns aber noch keine aktuellen Zahlen vor.

Hinzu kommt, dass die Recyclingquote solcher Tintenpatronen im privaten Umfeld bei nur 7% liegt, im Gegensatz zu den 40% bei Tonerkartuschen. Das liegt daran, dass die Sammel- und Rücknahmesysteme vor allem auf Unternehmen und Behörden abzielen.

Es gilt also circa 18 Millionen leere Tintenpatronen mit Druckkopf in privaten Haushalten zu sammeln und dem Recycling zuzuführen. Und bei einer Vergütung von 1€ pro Tintenpatrone mit Druckkopf würden wir meinen: Das lohnt sich!

Wir sammeln Tintenpatronen

NEU VON DEN MACHERN VON SHUUZ:

Rund um SHUUZ ist es in den letzten Monaten sehr ruhig geworden, das hatte allerdings einen guten Grund:

Wir haben uns die Anregungen und Kritik unserer Teilnehmer zu Herzen genommen und uns noch ein kinderleichtes Fundraisingkonzept auch für Ihre Einrichtung (z.B. Schule, Kindergarten, Kita, (Förder-)Verein, Elterninitiative, etc.) ausgedacht:

Die Tintenkiste - Wir sammeln Tintenpatronen


Wir sammeln Tintenpatronen

Jedes Jahr landen in Deutschland Millionen von leeren Tintenpatronen mit Druckkopf aus privaten HomeOffice-Druckern im Müll. Das muss nicht sein! Verbrauchte Tintenpatronen können wieder befüllt und so Abfall vermieden werden. Mehr noch, weil die (Wieder-)Befüller die Patronen so dringend brauchen, gibt es sogar eine Vergütung für leere Tintenpatronen mit Druckkopf.

Die Tintenkiste ist das Sammelsystem für solche leeren Tintenpatronen mit Druckkopf. Im Kindergarten, der Kita, Grundschule, Verein, etc. werden die Patronen gesammelt und alle machen mit. Denn leere Druckerpatronen mit Druckkopf sind nicht wertlos und gehören nicht in den Müll!

Erlös und Umwelt

Als Teilnehmer von SHUUZ kennen Sie das Prinzip schon: Vermeintlicher Abfall wird gesammelt, die Teilnehmer erhalten einen Erlös. Und die Umwelt profitiert, weil weniger Müll anfällt und weniger Ressourcen für neue Produkte eingesetzt werden müssen.

So auch bei der Tintenkiste: Eltern und Großeltern, Vereinsmitglieder, Förderer und Sponsoren, kurz engagierte Menschen im Umfeld von Kindergärten und ähnlichen Institutionen, sammeln ihre leeren Druckerpatronen und packen sie in die Tintenkiste. Und das Beste ist:


Wir sammeln Tintenpatronen

An den Texten & der Webseite wird noch gefeilt, die Technik aber ist startklar und wir freuen uns schon auf Ihre Anforderung der kostenfreie Tintenkiste. Wir freuen uns auch über und auf Ihre Meinung und Anregungen! Euer SHUUZ Team

So funktioniert die Tintenkiste - Wir sammeln leere Tintenpatronen Die Tintenkiste kostenfrei anfordern


Seifersdorfer Sammler sind schon übers Ziel

Der TSV Seifersdorf hat mit seiner Schuh-Aktion die selbstgesteckten Erwartungen weit übertroffen: Statt der ursprünglich erhofften 200 Schuhpaare wurden schon 537 Schuhpaare eingesammelt und warten darauf, an Shuuz gesendet zu werden.

Wir gratulieren zu der gelungenen Sammelaktion und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Zum Artikel


SAMMEL MIT

Als wir 2011 das Unternehmen hinter SHUUZ gegründet haben, war der Unternehmensname S-Coll Service GmbH passend für das Projekt „Shuuz“ – schließlich ist S-Coll die Abkürzung für Schuh Collect.

Nach 10 Jahren, unzähligen gesammelten Schuhen und mit über 20.000 teilnehmenden Sammelstellen ist Shuuz den Kinderschuhen entwachsen und wir haben entschieden, den Unternehmensnamen zu ändern:

Aus der S-Coll Service GmbH wird die SAMMEL MIT GmbH

Für euch ändert sich nichts. Shuuz bleibt Shuuz. Wir bleiben wir und sind wie immer für euch da.

Und vielleicht haben wir ja ganz bald noch mehr Ideen und spannende Projekte für euch? SAMMEL MIT ist schließlich nicht mehr ausschließlich konkret auf Schuhe bezogen...

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr

Weihnachten - ein Fest der Freude und Freundschaft soll es sein.

Denn Freundschaft ist das schönste Geschenk, das Menschen sich machen können.

Wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und senden ganz herzliche Weihnachtsgrüße!

Ein bewegtes Jahr liegt (fast) hinter uns. Dieses Jahr hat gezeigt, wie wichtig Vertrauen, Zusammenhalt und Zuversicht sind.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für Eure Unterstützung und die vielen Sendungen bedanken. VIELEN DANK!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Wir vom Shuuz-Team sind vom 21.12.2020 bis einschließlich 06.01.2021 im Weihnachtsurlaub!

Über die Urlaubszeit sind wir telefonisch nicht erreichbar und wir werden kein Werbematerial versenden. Emails werden wir beantworten, die Auswertungen laufen auch weiter.

Ab dem 07.01.2021 sind wir dann erholt und voller neuer Energie wieder für euch da!


Verzögerungen bei der Paketauswertung in 2020

Im Jahr 2020 kam es leider zu einigen Verzögerungen bei der Auswertung von SHUUZ Paketen. Das lag zum Teil an fehlendem Personal in den Kolping Sortierbetrieben wg. Corona Quarantäne, zum Teil daran, dass Pakete, die in den Sortierbetrieb nach Geestland gesandt wurden, in noch aktive Kolping Sortierbetriebe weiter transportiert werden mussten. Wir bitten diese Verzögerungen zu entschuldigen!

In 2021 sollte das personelle Problem in den Sortierbetrieben hoffentlich vom Tisch sein. Und Pakete, die noch mit alten Paketmarken aus 2019 in den Sortierbetrieb in Geestland versandt werden, werden seit Ende November nicht mehr weiter transportiert sondern gehen an den Absender zurück. Insofern noch einmal unsere Bitte, keine Paketmarken aus 2019 mehr zu verwenden. „Frische“ Paketmarken können jederzeit im Benutzerkonto angefordert werden. Vielen Dank!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

30.11.2020 - Mit übrig gebliebenen Tonern kranken Kindern helfen!

Habt ihr noch übrig gebliebene Tonerkartuschen im Schrank? Wollt ihr ohne großen Aufwand kranken Kindern helfen und dabei noch die Chance auf ein Toniebox Starterset mit drei tollen Tonies sichern?

In Kooperation mit RestToner.de haben wir exklusiv eine Aktion für unsere Shuuz-Sammelstellen aus Deutschland ins Leben gerufen.

Unseren Shuuz-Prinzipen „Umweltschutz“ und „Menschen helfen“ bleiben wir natürlich treu. Vieles ist ähnlich zu Shuuz: Karton aufstellen, sammeln, einschicken.

Aber: Statt Schuhen sammelt ihr unbenutzte Toner. Volle Original-Toner, die zum Beispiel bei einem Druckerwechsel übriggeblieben sind und im Schrank verstauben. Raus aus dem Schrank, rein in den Karton!

Noch ein „aber“: Der Erlös kommt diesmal nicht euch zugute, sondern der Ronald McDonald‘s Kinderhilfe.

Die McDonalds Kinderhilfe setzt sich seit 1987 für die Gesundheit und das Wohlergehen schwer kranker Kinder in Deutschland ein. Die Stiftung betreibt bundesweit 22 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder. In 6 Ronald McDonald Oasen können sich Familien direkt in der Klinik zurückziehen und geborgen fühlen. Darüber hinaus fördert die McDonalds Kinderhilfe Projekte, die sich dem Wohlergehen von Kindern widmen. Weitere Informationen zur McDonalds Kinderhilfe findet ihr auf www.mcdonalds-kinderhilfe.org

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


Ein weiteres „aber“, diesmal vermutlich von euch: Aber was haben wir dann davon?

Die Antwort ist ganz einfach: Ihr unterstützt damit die Kinderhilfe und helft damit schwer kranken Kindern! Darüber hinaus erhalten zum 31.03.2021 alle Einsender eine Urkunde und wir verlosen nur unter den Einsendern der Shuuz-Familie ein Toniebox-Starterset mit drei tollen Tonies. Alle weiteren Informationen, Paketmarken, Teilnahmebedingungen exklusiv für Shuuz-Sammelstellen findet ihr auf www.RestToner.de/shuuz.php.

Hinweis: Nur für unbenutzte, volle Tonerkartuschen. Leere Druckerpatronen entsorgen Sie bitte auf www.geldfuermuell.de


24.11.2020 - Pakete mit alten Paketmarken gehen an den Absender zurück!

Noch immer erreichen uns Pakete nach Geestland, die, wie wir informierten, an den Absender zurück gehen. Dadurch entstehen uns hohe Kosten!

Bitte vernichtet alle alten Paketmarken und fordert neue an über euer Benutzerkonto. Das spart euch den Aufwand, ein Paket zweimal zur Post schleppen zu müssen und uns spart es die Rücksendegebühren.

Danke für eure Unterstützung!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

24.11.2020 - Das Shuuz-Team macht Urlaub!

Dieses Jahr war für uns so wie für euch alle anders. Corona hat unser aller Leben ziemlich auf den Kopf gestellt und durcheinander gewirbelt.

Dadurch hatten wir bisher auch kaum Urlaub dieses Jahr.

Daher sind wir vom Shuuz-Team vom 21.12.2020 bis einschließlich 06.01.2021 im Weihnachtsurlaub!

Über die Urlaubszeit sind wir telefonisch nicht erreichbar und wir werden kein Werbematerial versenden. Emails werden wir beantworten, die Auswertungen laufen auch weiter.

Ab dem 07.01.2021 sind wir dann erholt und voller neuer Energie wieder für euch da!

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

02.11.2020 - Bitte ALLE Paketmarken aus 2019 wegwerfen:

Im Oktober 2020 wurden 499 Pakete mit Paketmarken aus 2019 versandt. Diese Paketmarken tragen noch die Anschrift des Sortierbetriebes in Geestland. Dort wird seit März 2019 nicht mehr sortiert. Wir transportieren diese Pakete aktuell noch weiter in den richtigen Sortierbetrieb. Das ist mit hohem Aufwand und hohen Kosten für SHUUZ verbunden.

Daher unsere dringende Bitte: Bitte ALLE Paketmarken aus 2019 wegwerfen und nicht mehr verwenden. Bitte weitersagen...

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

22.10.2020 - Noch mehr schlechte Nachrichten in 2020:

Wie unser Verwertungspartner, die Kolping Recycling GmbH, uns mitgeteilt hat, ist der Markt für Altkleider und alte Schuhe bedingt durch Corona völlig zusammengebrochen. Die Preise, die Kolping Recycling für alte Schuhe erzielen kann, sind stark gesunken. Altkleider lassen sich aktuell gar nicht mehr verkaufen. Laut Kolping Recycling ist nicht damit zu rechnen, dass sich die Erlöse für Altkleider und alte Schuhe in 2021 wieder erholen werden. Wir hatten bereits über die Marktlage berichtet.

Nun hat uns auch noch DHL/Deutsche Post mitgeteilt, dass das Paketporto zum 01.01.2021 erheblich erhöht wird. Das Paketporto ist bei SHUUZ der größte Kostenpunkt. Diese beiden Faktoren, gesunkener Verkaufspreis und steigende Transportkosten, zwingen uns dazu die Erlöse für die Teilnehmer zu senken. Wir warten damit aber bis zum 01.01.2021, damit alle Teilnehmer bereits versandte oder volle SHUUZ-Pakete noch zum alten Preis vergütet bekommen.

SHUUZ - Gutes tun mit gebrauchten Schuhen


23.09.2020 - Preisentwicklung in der Corona Zeit

Wir bekommen immer wieder Nachfragen, wann wir die Preise wieder auf "Vor-Corona-Niveau" anheben werden.

Leider ist uns das derzeit und wohl auch noch längere Zeit nicht möglich!

Die Gründe sind vielschichtig. Es gibt aktuell sehr viele Altkleider und Altschuhe, weil viele die Corona-Zeit zum Ausmisten und Ausräumen genutzt haben.

Auf der anderen Seite sind und waren durch Corona die Transportwege stark eingeschränkt, weil beispielsweise Häfen und Grenzen geschlossen waren und teilweise sind.

Zusätzlich sind in einigen Empfängerländern die Märkte aus Infektionsschutzgründen geschlossen, wodurch der Verkauf stark eingeschränkt ist.

Dies alles führt dazu, dass der Markt zusammengebrochen ist, was sich gravierend auf die Preise niederschlägt.

Weiterführende Informationen findet ihr zum Beispiel in diesen Links:

Weitere Kleiderspenden müssten in die Müllverbrennung

In Altkleidercontainern ist kein Platz mehr


Ältere Nachrichten rund um Shuuz und alte Schuhe finden Sie auf Altigkeiten.